I.G. Schifoan e.V. Skiclub Brenken

Infobrief Oktober 2015

Wie wir alle in der letzen Woche gemerkt haben, hat sich der tolle Sommer leider verabschiedet. Am Mittwoch war man ja schon gewogen die Ski frisch zu wachsen.

Dieses spornt uns jetzt natürlich an, den Winter zu locken und uns auf Väterchen Frost einzustimmen.

Leider ist es uns in diesem Jahr nicht gelungen, einen Übungsleiter für unsere Skigymnastik zu finden. Deshalb können wir in diesem Jahr leider keine Skigymnastik anbieten. Sollte jemand noch einen motivierten Übungsleiter kennen, wäre es sehr nett wenn ihr den Kontakt zu Werner Flottmeyer herstellen könntet, dann würden wir die Skigymnastik gegebenenfalls kurzfristig organisieren.

Der Winter wird bei uns wie in jedem Jahr mit einer zünftigen Après-Ski Party einge- läutet. wir haben uns in diesem Jahr einige Gedanken gemacht, um mal diese Feier etwas anders zu organisieren und zu gestalten.

Die Party findet in diesem Jahr am 21.11.2015 in der Sektbar der Almehalle statt. Wir wollen um 15:00 Uhr mit einem Skibasar beginnen, wo wir nicht passende oder zu kleine Ski, Schuhe oder Bekleidung verkaufen oder tauschen können. Bitte die zu verkaufenden Gegenstände ab 14:30 Uhr hinten zur Almehalle / Sektbar bringen.

Hinter der Almehalle starten wir um 15:00 Uhr mit einem Wachs- und Skipflege- Workshop. Hier zeigen wir Euch wie ihr Eure Ski selbst recht einfach pflegen und wachsen könnt. Für technisch versierte Skifreunde erklären wir auch, wie man seine Ski Messer- scharf schleifen kann. Wir erläutern welches Equipment man benötigt, um seine Win- tersachen in einen tollen Zustand bringen kann. Bei diesem Skipflege-Workshop sind wir natürlich außer Stande sämtliche alt einge- lagerten Ski zu Schleifen und zu Wachsen. Wir zeigen einige Tipps und stehen auch zur Unterstützung bereit, weisen aber da- rauf hin, dass wir nicht alle Ski unserer Mitglieder präparieren können.

Unterhalten werden wir am Nachmittag nach langer Zeit mal wieder von unserer Band den “Alme – Dudlern“. Für die Unterhaltung unserer jüngsten Mitglieder hat sich der Jugendvorstand einige Gedanken gemacht

Gegen Abend wechseln wir dann auf heiße Rhythmen & coole Drinks. Auch für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt. Der Vorstand hat sich überlegt und in zähen Verhandlungen bei unserem Kassierer erreicht das unsere Versorgung in diesem Jahr kostenfrei ist. Über eine kleine, freiwillige Spende würden wir uns natürlich freuen, da wir in dieser Saison noch einige, (wetterbedingt), Fahrten zum Flutlichtski fahren anbieten wollen

Über einen regen Besuch würde sich der Vorstand sehr freuen und hofft auf Eurer zahlreiches Erscheinen

Euer Vorstand

Infobrief 2015 PDF downloaden